Pleura-safe

 

Sicher und Einfach in der Handhabung

Mit Pleura-safe ® wurden alle bisherigen und bekannten Techniken verbessert.

Die patentierten Ventile ermöglichen ein einfaches Aspirieren von Flüssigkeit oder Luft. Dabei müssen keinerlei Ventile mehr manuell umgestellt werden und gleichzeitig wird das Eindringen von Luft verhindert.

Fehlanwendungen und Verwirrungen mit den Anschlüssen gehören somit der Vergangenheit an. Beim Anschließen von Spritze und Sekretbeutel ist keine Verwechslung mehr möglich.

Durch die Verwendung des zukunftsweisenden und verwechslungssicheren Drei-Wege-Ventils kann die Technik der Punktion von nur einer Person durchgeführt werden. Das bedeutet Sicherheit für Arzt und den Patienten.

Diese Technik ermöglicht eine direkte Entnahme über die Punktionsnadel (Veres-Nadel) oder den Katheter. Die Verwendung einer Veres-Nadel minimiert das Risiko einer Lungenverletzung (Pneumothorax).

Der Farbindikator zeigt während der Punktion an, ob die Nadel scharf oder stumpf ist. Zu Beginn der Punktion, beim Andrücken der Nadelspitze an die Hautoberfläche, schiebt sich der Farbindikator im Nadelgehäuse zurück, beim Eindringen in den Pleura-Spalt wieder nach vorne.

 

Pleura-safe ® verfügt über drei patentierte Sicherheitsventile

1. Auf der Punktionsnadel (selbstschließend für sofortige Verwendung mittels Spritze)  

 

2. Direkt am Katheter (selbstschließend für längere Verwendung)

 

3. Drei-Weg-Ventil (automatisch und verwechslungssicher) ohne Umschalten kann dadurch mehrfach der Erguss oder Luftansammlungen aspiriert und durch Entleeren der Spritze in den Beutel gedrückt werden

 

Bestellinformationen:

Best.Nr.:12004, VE: 20 Sets

https://youtu.be/Ghk4EOoSkLo